Schoko-Cakesicles aus Mandelbiskuit mit Gelee aus

Schoko-Cakesicles aus Mandelbiskuit mit Gelee aus Himbeer-Karotten-Tonkabohnen-Sirup

Schönen Abend
Heute habe ich mich auch mal an Cakesicles probiert Und ich muss sagen, dass ich es mir schwieriger vorgestellt habe

Zutaten:
Ca. 300g Kuchenreste (Mandelbiskuit)
Dunkle Kuvertüre
1 EL Topfen
2 EL Butter
Himbeer-Karotten-Tonkabohnen-Sirup von /> Tortengeleepulver
Streusel

Die Cakesicles-Förmchen mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen. Kurz einfrieren, dann nochmal bestreichen und wieder ins Gefrierfach stellen.
Die Küchenreste zerbröseln und mit 1 EL Topfen und 2 EL weicher Butter verrühren und gut verkneten.
Den Sirup erwärmen und mit Tortengeleepulver eindicken.
Ca. 1 Teelöffel Gele3 in jede Form geben und verteilen. Erneut einfrieren, bis das Gelee fest ist.
Den Kuchenteig in die Formen verteilen und fest drücken.
Die Kuvertüre erneut schmelzen und die Cakesicles verschließen. Wiederum kurz einfrieren.
Vorsichtig aus der Form lösen. Mit Kuvertüre und Streusel nach Belieben dekorieren

Das Zusammenspiel der süßen Schokolade mit dem nussigen Kuchenteig und dem fruchtigen Gelee aus dem Sirup von ist wirklich einen Versuch wert

Wenn euch mein Post gefallen hat, dann unterstützt mich bitte mit einem , oder durch ! Und schaut unbedingt bei vorbei und entdeckt die verschiedene Sirupvarianten