Obsttorte mit Topfen-Zitronen-Creme

Obsttorte mit Topfen-Zitronen-Creme

Schönen Sonntagabend Heute habe ich die Obsttorte mit Topfen-Zitronen-Creme fertiggstellt Sie war eine Geburtstagstagstorte zum 16. Geburtstag

Die Böden und die Creme habe ich bereits gestern gemacht und die Torte auch schon zusammen gesetzt. Heute wurde sie dann mit den Früchten oben drauf dekoriert und mit Tortengelee abgerundet.

Zutaten für die Böden (19er Springform):
6 Eier
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
180 g glattes Mehl

Die Eier mit dem Kristallzucker, Vanille und der Prise Salz sehr schaumig rühren (mind. 10 Minuten auf höchster Stufe).
Das Mehl sehr vorsichtig unterheben.
Die Springform mit Backpapier auslegen und bei 170°C ca. 40 Minuten backen, bis der Biskuit goldbraun ist und bei leichtem Fingerdruck keine Delle mehr zurück bleibt.
Den Biskuit aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen. In der Mitte durchschneiden.

Zutaten für die Creme:
500 g Topfen
250 ml Schlagobers
1/2 Zitrone (Saft u. Abrieb)
100 g Staubzucker
6 Blatt Gelatine
Den Schlagobers steif schlagen und beiseite stellen.
Den Topfen mit dem Zucker und dem Saft und dem Abrieb einer halben Zitrone verrühren.
Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einlegen, ausdrücken und dann in einem kleinen Topf langsam auflösen. Vom Herd nehmen und mit 4-5 EL der Topfencreme verrühren. Diese Gelatinemasse dann in den Rest der Topfencreme einrühren. Den Schlagobers unterrühren.

Einen Boden in einen Tortenring legen. Wenn man mag, den Rand mit Erbeerescheiben auslegen. Die Creme darauf verteilen und den zweiten Boden aufsetzen. Die Torte im Tortenring auf einem Tortengitter für mind. 3 Stunden kaltstellen.

Nach der Kühlzeit die Torte mit beliebigen Früchten belegen. Das Tortengelee nach Packungsanleitung kochen und die Torte noch im Tortenring mit dem Gelee überziehen.

Wenn euch mein Post gefallen hat, dann unterstützt mich bitte mit einem Like, Kommentar, Speichern und folgt mir gerne