Lebensstil, Mikronährstoffe & Kinderwunsch

Lebensstil, Mikronährstoffe & Kinderwunsch ️️

Die Ursachen für Unfruchtbarkeit oder ungewollte Kinderlosigkeit sind vielfältig: Während es medizinisch sowohl an der Frau liegen kann, sind zu gleichen Teilen auch Männer der Grund, dass es mit dem Wunschkind nicht sofort klappt. Neben Hormonstörungen, Infektionskrankheiten oder psychischen Problemen sind auch Stoffwechselstörungen häufig die Ursache.

Bei 20-25 % der Paare, die ungewollt kinderlos sind, ist unklar, woran es liegt. Besonders in diesen Fällen, aber natürlich auch als Begleitung einer jeden Kinderwunschbehandlung, raten Experten, den Lebensstil dauerhaft mit reichlich Bewegung, gesundem Schlaf, Stressprävention und einer möglichst basischen, vitalstoffreichen und entzündungsfreien Ernährung zu gestalten ️️

Mit Hilfe einer umfassenden Blut- und Mikronährstoffanalyse bzw. einer Stoffwechselanalyse (meist auch Teil der Kinderwunschbehandlung) könnt ihr herausfinden, inwiefern eurer Körper ggf. mit Umweltgiften wie Schwermetallen, Pestiziden oder Kunststoffen belastet ist, die bekanntermaßen schädigende Wirkungen auf Hormone sowie Ei- und Samenzellen haben.

Neben diesen Umweltgiften sind auch übermäßiger Zuckerkonsum, Übergewicht und ein Mangel an bestimmten Vitalstoffen besonders fruchtbarkeitseinschränkend.

Welche Vitalstoffe nach aktuellem Kenntnisstand besonders fruchtbarkeitsfördernd sind und wie du und dein Partner selbst mit der Ernährung unterstützen könnt, erfährst du in den nächsten Beiträgen.