Hühnchen Tikka Masala mit Naan Brot

Hühnchen Tikka Masala mit Naan Brot

Heute gabs mal etwas aus der indischen Küche Die Tikka Masala Sauce von ist wirklich sehr zu empfehlen Einfach frische Hühnerbrustfilets in Streifen schneiden, scharf anbraten und in der Sauce so lange köcheln lassen, bis das Fleisch ganz weich ist Je länger umso besser
Für das Naan Brot aus der Pfanne:
160 g Mehl, glatt od. universal, plus Mehl zum Arbeiten

½ TL (Weinstein-)Backpulver

¼ TL Natron

½ TL Zucker (2 g)

¾ TL Salz (3,5 g)

50 ml Milch

3 EL Butter (27 g)

65 g Naturjoghurt

Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen.

Butter und Milch gemeinsam in einem Topf erwärmen, bis die Butter vollständig zerlassen ist. Kurz abkühlen lassen.

Joghurt in eine große Rührschüssel geben und die Milch-Butter-Mischung einrühren.

Die restlichen Zutaten unterrühren. Wenn sich die Bestandteile verbinden zuerst in der Schüssel, dann auf einer Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig kneten. Wenn der Teig noch klebrig ist, noch ein wenig Mehl hinzufügen.
Mindestens ½ Stunde unter der umgedrehten Schüssel oder mit einem Geschirrtuch bedeckt rasten lassen
Den Teig ca. 2mm dünn ausrollen .

Die Teigfladen zwischen den Händen schwenken um überschüssiges Mehl zu entfernen und ohne Öl in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze backen. Wenn die Teigoberseite Blasen wirft und die Unterseite Farbe annimmt, wenden. Die zweite Seite ebenso backen.

(Unbezahlte Werbung)