Guten Morgen ihr Lieben . Da mich viele in DM darauf hingewiesen haben, dass

Guten Morgen ihr Lieben ️.
Da mich viele in DM darauf hingewiesen haben, dass mein Reel mit dem Pflaumenkuchen doch nicht bei Allen (aus welchen Gründen auch immer) zu sehen ist, kommt hier nun nochmal alles in Bildern und das Rezept dazu.

Ich hoffe doch sehr, dass Insta nun bald mal diese Störungen in den Griff bekommt. Es nervt langsam .

Ihr braucht für den Teig:
100g weiche Butter,
80g Zucker, 1 Pkt. Vanillezucker, 2 Eier,
75g Schmand, 180g Mehl, 1 gehäufter Tl. Backpulver, etwas Zitronenabrieb,
5 Tropfen Bittermandelaroma
Für die Creme: 1Pkt. Vanillepudding,
40g Zucker, 370ml Milch, 125g Schmand
Für den Belag: Pflaumen
Für die Streusel: 200g Mehl, 100g Zucker,
1 Pkt. Vanillezucker, 150g kalte Butter
nach Bedarf Zimt

Pflaumen schneiden und zuckern mit Zitronensaft beträufeln und wer mag, gibt noch Zimt dazu. Ziehen lassen.
Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen. In eine gefettete Springform füllen und bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten vorbacken.
Aus den Streuselzutaten, Streusel zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Den Pudding kochen, leicht abkühlen lassen. Schmand unterrühren und auf dem Boden verteilen. Abgetropfte Pflaumen drauf geben und die Streusel darüber streuen. Den Kuchen erneut ca. 30-40 Minuten bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Gutes Gelingen .

Wenn ihr nachbackt würde ich mich über eine Verlinkung freuen, damit ich eure Schmuckstücke bewundern kann und in meiner Story Erwähnung finden .

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag ️️.

(unbezahlte Werbung)